Dienstag, 23. Februar 2021

Etosha - Ost - 22.02.2021 - Emotionen pur mit einem Elefantenbullen...

Ich hatte ein eher sehr ungewöhnliches und vermutlich auch sehr seltenes Erlebnis mit einem Elefantenbullen auf meiner Abendrunde Richtung Pan's Edge.

Mir war lange nicht klar, was er vor hatte. Ich setzte mir immer neue Limits, wie lange ich noch warten wollte. Nur, er stand praktisch direkt am Rand des Weges und mit wenigen Schritten wäre er vor mir gewesen und umdrehen wollte ich auch nicht.

Ich rückte näher, war somit knapp an ihm vorbei, stellte den Motor ab, natürlich war der erste Gang drin und meine Hand irgendwie immer am Zündschlüssel, und tatsächlich legte er sich dann, für mich völlig überraschend, für einen Power-Nap hin.

Dies wiederholte er dann noch einmal. Leider war ich nicht immer mit einer Kamera bereit, aber meine Augen und ich, haben die Szenen wie ein Schwamm aufgesogen. So etwas hatte ich bisher weder gesehen, noch davon gehört. Ein großer Elefantenbulle legte sich tatsächlich in meiner Gegenwart zum Schlafen nieder - Hammer.

War es nun eine Art von Vertrauen oder war er einfach nur müde oder wollte er sich ausruhen, keine Ahnung. Für mich war diese Stunde mit ihm, eine höchst emotionale Begegnung, vermutlich die emotionalste in der Tierwelt ever.

Dieses Video kann nicht wirklich wiedergeben, was und wie es passiert ist, dennoch sind einige interessante Aufnahmen dabei. Die Geräusche, die er beim Schlafen gemacht hat, konnte die Kamera nicht wirklich mitschneiden, diese waren wohl nur für meine Ohren bestimmt. Es waren leicht röhrende Töne aus seinem Rüssel.

Dieses Erlebnis werde ich sicherlich nie vergessen und bin sehr dankbar, so etwas erlebt zu haben ...



Freitag, 19. Februar 2021